Nr. 16 | Familie

Nr. 16

Zweisprachige Lektüre für kleine und große Menschen zum Thema FAMILIE

Mehr lesen

Ob man will oder nicht: Jede/r hat eine Herkunftsfamilie, wie auch immer diese zusammengesetzt sein mag. Mit „Familie“ verknüpfen wir Sehnsucht nach bedingungsloser Liebe und Geborgenheit, nach Sicherheit und Halt. Was aber kann Familie heute alles sein?

Danach fragt Papperlapapp Nr. 16 und zeigt auf, dass nicht unbedingt Blutsverwandtschaft gegeben sein muss, damit Kinder liebevolle Geborgenheit erleben und Selbstvertrauen sowie Resilienz entwickeln können. Die Geschichte „Sehr viel Familie“ erzählt von fröhlichen und auch nachdenklich stimmenden Momenten familiärer Zusammenkunft und endet mit der Feststellung, dass auch Freundinnen und Freunde Familie bedeuten können. Weil ihn seine große Schwester und seine Mutter wieder einmal nerven, beschließt der fünfjährige Niko in der Geschichte „Amerika“, seine Familie zu verlassen und auszuwandern. Wie er das anstellen soll, ist ihm allerdings nicht klar. Tatkräftig und voller Humor helfen ihm seine Mutter und seine Schwester aus der Zwickmühle. Unsere Comic-Helden „Oli + Grant“ lernen, dass Löwe, Tiger, Leopard, Gepard, Puma, Panther, Luchs und noch viele andere Arten zur Familie der Katzen gehören. Im Wimmelbild  begegnen so manche Tierfamilien im Zoo dem Winter auf einfallsreiche Weise. Die „Seite 38“ lädt die Kinder ein, ihre eigene Familie zeichnerisch zu verewigen.

Vector Smart Object8

Erhältlich ist Heft Nr. 16 in zehn Sprachkombinationen in unserem Shop.

 

Vector Smart Object8

Alle Hefte anzeigen

Weniger lesen